Ein stilles Weihnachtsgefühl

Ach, nun haben wir es geschafft. Es ist Weihnachten. Wir sind gerannt – um Geschenke zu besorgen, Essen einzukaufen, Weihnachtsfeiern zu feiern, Weihnachtskarten zu schreiben, Kekse zu backen, Weihnachten zu wünschen, Arbeiten fertig zu machen, Rechnungen zu überweisen, das Haus zu dekorieren, alles im alten Jahr noch zu erledigen… In diesem Moment habe ich das…

Veränderungsgedanken

Heute gibt’s mal wieder ein Gedicht. 🙂 Ein Gedicht über Veränderung. Über Ängste, die wir haben, wenn sich das Leben verändert. Über das Träumen. Die Zukunft. Das Hören auf die eigene innere Stimme. Unseren Blick auf die Welt. Im Fluss der Veränderung sein heißt, auch mal die Zügel loslassen. Das Leben annehmen, so wie es…

Wieso dich eine Flucht aus deinem Leben meistens nicht retten wird…

Ein wirklich neues Leben beginnt nicht im Außen, sondern in dir, mit deinen Gedanken und Gefühlen. Stell dich dem, was du fühlst. Beobachte, was du denkst. Das sind die wesentlichen Schritte in ein neues Leben. Dann brichst du aus, aus deinem Leid, aus Ängsten, aus deinen persönlichen Begrenzungen. Übernimm Verantwortung für dein Denken! Fühle dich nicht den Umständen oder anderen Menschen ausgeliefert. Es sind deine Gedankenmuster, die dich klein und unglücklich fühlen lassen.

Neue Freude

Es ist eine Zeit, voll mit Inspirationen, voll mit neuen Ideen, die wir nur greifen brauchen, wenn wir sie wahrnehmen. Vielleicht müssen wir zuerst etwas erkennen, Dinge loslassen, unser Herz freimachen, den Schmerz fühlen. Doch der Weg zu uns selbst ist großartig, voll mit bunten Farben, Glücksgefühlen, ja auch Auf-und-Ab-Momenten und ungreifbar scheinenden Visionen. Nur…

Durchatmen…

Manchmal ist das Leben ganz schön anstrengend. Viele Anforderungen. Leistungsfähigkeit. Fehlerfreiheit. Termindruck.
STOPP. Hinsetzen. Innehalten. Eine Tasse Tee trinken. Durchatmen.

Das lachende Leben

Die Sonne strahlt,
die Gedanken werden still.
Dieser Moment – er ist das, was ich will.
Ganz ruhig, in Harmonie, denn auch das ist das Leben.
Es muss nicht immer was zu tun geben.
Die Welt ist so groß, der Mensch ist so klein.
Und manchmal dürfen wir auch einfach nur sein.