Die Herzfrog-Bloggerin

Hi, mein Name ist Andrea…

…ich wohne im wunderschönen Oberösterreich und teile auf diesem Blog meine Gedanken – über das Leben, über Beobachtungen, Anregungen – die Welt neu, schön zu sehen und das eigene Leben zu hinterfragen und neu auszurichten. Keine Wissenschaft, einfach Leidenschaft – in Texten, Bildern, Gedichten und Sprüchen.

Ein bisschen was über mich persönlich: Ich liebe die Natur – frische Luft, Bäume, Erde, Wasser. Ich bin ein Genussmensch und liebe es, lange, ausgiebig und selbstgekocht zu essen. Nudeln mag ich viel lieber als Kartoffeln und am liebsten backe ich Sachertorte. Ich liebe Katzen. Und ich habe zwei Laufenten im Garten. Das Schreiben ist eine Leidenschaft von mir. Genauso wie Musik. Musik hat eine ungeheure Kraft um sich selbst auszudrücken. Manchmal schreibe ich Gedichte. Die sind oft auch sehr kitschig. Ich mag es, wenn die Natur bei eisig kalten Temperaturen eingefroren ist und still steht. Ich mag aber auch den Sommer mit den grillenden Zirpen am Morgen. Überhaupt mag ich jede Jahreszeit. Ich habe wenig Geduld beim Handwerken, dafür eine ungeheure Geduld bei Installationen und Reparaturen von Computern. Ich liebe es Formeln in Excel zu kreieren, am liebsten ein S-Verweis mit verschachtelter Wenn-Formel. In meiner Studienzeit war ich deshalb auch IDV-Tutorin. Ich habe zwei Studien in Linz abgeschlossen. Und ich arbeite mit meinem Mann gemeinsam in seinem Betrieb.

Energiearbeit ist eine neu gewonnene Leidenschaft von mir, die ich seit 2019 auch nebenberuflich ausübe. Ich besuche seit einigen Jahren Seminare bei Sayed Kadir und bin mit großer Begeisterung dabei, Menschen energetisch aufzubauen, damit sie ihr eigenes Potential erkennen und ein gesundes, glückliches Leben führen können.

Ich bin ein Mensch mit Auge für Details, mit großem Einfühlungsvermögen, hoher Sensibilität und Intuition. In den vergangenen Jahren habe ich sehr viele einschneidende, persönliche Erfahrungen gemacht. Ich war stark gefordert, mein Leben zu sortieren. Ein anstrengendes Umfeld, falsche (Kopf-)Entscheidungen, die Unfähigkeit loszulassen, Fremdbestimmung, Perfektionismus und zu wenig Gefühl und Achtsamkeit mir selbst gegenüber haben mich verändert. Mittlerweile habe ich gelernt, mich selbst ernst zu nehmen und mein eigenes Leben zu leben. Veränderung beginnt im Inneren, mit Gedanken und Gefühlen.

Manchmal ist mir die Welt als „hochsensibler Mensch“ zu viel, zu laut und zu schnell. Aber wir können lernen mit uns achtsam umzugehen, jeden Tag bewusst zu erleben und somit das Leben mehr zu genießen. Egal welche Erfahrungen uns das Leben schenkt, wir können in vielem etwas Positives entdecken, wenn wir bereit sind, es positiv zu sehen. Das Leben ist kein Stillstand – es ist Veränderung, Entwicklung. Jeden Tag können wir neu leben, neu entscheiden, neu entdecken, zu uns selbst finden, zu unseren Wurzeln, Talenten, Potentialen und der Freude, Intuition und Liebe in unserem Herzen. In dieser feinschwingenden Zeit ist vieles möglich. Es beginnt in unserem Inneren.

Ich freue mich, wenn ich durch meine Beiträge deinen Blick auf neue Gedanken richte, dass dir vielleicht deine „Herzfrogn“ bewusst werden, das was dich bewegt, ausmacht und wichtig für dich ist und du deine persönliche, innere Kraft entdeckst. Du musst nicht mit allem einverstanden sein, was ich schreibe – mein Blog spiegelt meine persönlichen, individuellen Erfahrungen wider und stellt keine allgemein gültigen Gesetze auf. Ich freue mich über deine Kommentare und Erfahrungen. Auch ich bin irgendwo auf der Suche. Und immer wieder finde ich neue Fragen und neue Antworten. Keine Ahnung, wo das hinführt. Ich habe noch nie einen öffentlichen Blog geschrieben. Aber mein Herz sagt, ich soll es versuchen!

„Herzfrog“ sei für DICH eine Bereicherung!
Lass dich vom „Herzfrosch“ inspirieren und folge deinem Herzensweg – selbstbestimmt, kraftvoll, glücklich!

Alles Liebe,
Andrea