Veränderungsgedanken

Heute gibt’s mal wieder ein Gedicht. 🙂 Ein Gedicht über Veränderung. Über Ängste, die wir haben, wenn sich das Leben verändert. Über das Träumen. Die Zukunft. Das Hören auf die eigene innere Stimme. Unseren Blick auf die Welt. Im Fluss der Veränderung sein heißt, auch mal die Zügel loslassen. Das Leben annehmen, so wie es ist. Nicht ständig denken, planen und sich fürchten vor Neuem. Das ist oft ein schwieriger Auftrag für uns. Doch nur diese Bewusstseinsveränderung wird uns irgendwann glücklich, ruhig und vertrauensvoll werden lassen.

Das Ziel?

„Ziel ist ein Wechsel der Perspektive, das Bewusstsein zu bekommen, dass alles so, wie es ist, richtig ist. Dann bringst du dem Leben keinerlei Widerstand mehr entgegen, du fließt in ständiger Freude, egal, was passiert und du fühlst dich sicher. Im Vertrauen. Eigentlich lebst du erst, wenn du in diesem Zustand bist. Aber du kannst nicht danach streben, weil du ihn schon hast. Du kannst ihn nur wiederentdecken, erkennen – und das wirst du nicht im Außen. Daher besteht die einzige Möglichkeit darin, sich nach innen zu wenden.

Subina Giuletti – Herzschlagfinale: Herzbauchgefühl Teil 2, Pos 1788

Gedicht – Veränderungsgedanken

Das höchste Gut der freien Meinung,
des Friedens, Individualität,
die Sicherheit getrügt mag scheinen,
die Welt auf neue Reisen geht.
Von glücklichen Herzen wir wahrlich träumen,
doch wanken wir im Licht der Zeit,
schäumende Wellen sich über uns bäumen,
im Sturm hoffen wir auf Sicherheit.
So hört auf euer innerstes Sein,
die Welt ist Dein, die Welt ist Mein.
Und das, was wir Menschen fühlen und denken,
wird uns die Welt im Gegenzug schenken.

Darum möchte ich euch motivieren, achtsam mit euren Gedanken zu sein. Was du denkst, das bist du. Neue Gedanken schaffen Veränderung. Veränderungen sind manchmal großartig. Und manchmal eben nicht. Aber sie sind das Leben. Bleib im Fluss des Lebens und freue dich an deinem Leben. Stillstand vermittelt zwar scheinbar Sicherheit, aber es bringt uns nicht zu der Freude, die für unser Leben bestimmt ist. Entdecke dieses Gefühl in dir, dass alles richtig ist, so wie es ist. Dann kommst du in Frieden mit dir selbst.

panorama-1993645_1920.jpg

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Melissa sagt:

    Cooler Blog!

    Liken

    1. herzfrog sagt:

      Danke 🙂 🙂

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s